Wie sehen die Trends für 2010 aus? Darüber habe ich mir zu Jahresanfang so meine Gedanken gemacht. Doch es gibt auch etliche andere Personen und Blogs die darüber nachdenken oder gedacht hatten. So werde ich hier eine kleine Sammlung von informativen Webseiten posten, die sich mit den aktuellen Design-/Webdesigndreds für das laufende Jahr beschäftigen.

Allgemein könnte man sagen, die Schrift wird größer, es wird bunter und interaktiver jedoch nicht unbedingt einfacher. Videos und Grafik ist auf dem Vormarsch. Die neuen Designs sind ganz auf die immer breiter und hochauflösenderen Bildschirme und die immer schneller werdenden Internetleitungen abstestimmt. Die User wollen miteinander kommunizieren und sich austauschen. Selten werden die Internetnutzer jedoch großartige Texte zum Besten geben, sondern sich eher kurz und knapp auf das Wesentliche beschränken. Dieses kann damit zusammenhängen, dass die Angebote im www immer mehr zunehmen und die dafür aufzuwendende Zeit knapper wird.

Bei großen Projekten kann ich beobachten, dass die Tools und Möglichkeiten immer mehr zunehmen wodurch es einem Neumitglied z.B. von Communities Anfangs erschwert wird sich zurecht zu finden. Insiderwissen ist gefragt! Austausch ist gefragt! Meiner persönlichen Meinung nach wird dieser Trend aber in spätestens ein paar Jahren wieder abflauen, wenn die Internetuser an sich selber merken, wie wenig sie mit all der verschwendeten Zeit ihr persönliches Leben bereichern. Vielleicht ist es aber auch nur die Hoffnung, dass Menschen wieder in ihr erstes Leben zurück finden. Ich denke, dass die nächsten Jahre zwar noch das Angleichen des Designs und der Usability von Portalen weiter gehen wird, es irgendwann aber einen großen Knall gibt und die Designer und Marketingexperten einen Richtungswechsel einschlagen werden. Dann heißt „Back to the Roots“ und zurück zur Individualität.

Bin gespannt, ob sich die bekanntesten Portale, Communities und Webdienst bald nur noch durch ihr Logo oder eventuell auch mal wieder durch ihren Contentm die Idee und die verwendeten Tools unterscheiden.

Hier findet ihr Diskussionen und Meinungen zu den aktuellen Trends…

bluehouse Blog
Die Werbeagentur bluehouse aus Hannover gliedert das Ganze in verschiedene Themenbereiche und gibt auch gleich Links auf Beispiele dazu.
Blog ist leider nicht mehr erreichbar!

1stwebdesigner
Sammlung einiger neuen Designs aufgegliedert in Themenbereiche.
Blog ist leider nicht mehr erreichbar!

littleboxofideas
Hier wurde eine Diskussion angestossen über die aktuellen Designtrends 2009/2010. Wo geht die Reise hin?
www.littleboxofideas.com/blog/features/designers-predict-design-trends-for-2010-part-i

templatemonster
Auch bei Templatemonster fand eine Diskussion über die aktuellen Designtrends statt.
blog.templatemonster.com/2010/02/03/help-us-choose-best-web-design-trends-2010-your-expert-options-wanted-part-2/

WebDesignLedger
Sie sind der Meinung, dass Trends nicht am 1. Januar starten, aber man zu Jahreswechsel gut beobachten kann an welcher Richtung die neuen Trends sich orientieren.
webdesignledger.com/tips/web-design-trends-for-2010

Meine persönlichen Trends seht ihr hier im Blog an der Best Webdesign Gallery, wo ich meine Neuentdeckungen und aktuellen Lieblinge poste. Alle 3 Tage wird eine schöne und vom Design her aktuelle Webseite gepostet, die euch vielleicht auch die Trends der nächsten Monate und Jahre verraten können.

Webdesign Trends 2010
Markiert in:            

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.