Dank Qype war ich am gestrigen Sonntag auf der „eat’n STYLE“-Messe in München. Der Besuch hat sich für mich gelohnt und hier beschreibe ich euch nun meine Eindrücke.

Die Messe an sich ist was für Feinschmecker. Wer hier so Sachen wie Döner oder Currywurst sucht ist einfach im falschen Film. Zu sehen sind Hersteller aus dem ganzen deutschsprachingen Raum, die sowohl Essen, Trinken oder auch Küchenzubehör als ihr Fachgebiet nennen können. Eigentlich würd ich mal sagen, es ist ein großer Marktplatz für Hersteller der gehobeneren „Lebens“-Art. An fast jedem Stand gibt es was zu probieren, leckere Dinge, selbstgemachte Dinge, aussergewöhnliche Dinge. Brot, Käse, Wein, Liköre, Schokolade, verschiedene Wurstsorten… hmmmm!

Unser Rundgang erstreckte sich auf ganze 2 Stunden. Man schlendert so durch und um die Verkaufsstände, probiert hier ein Häppchen, dort ein Stückchen. Im Großen und Ganzen war ich heilfroh vorher noch nichts gegessen zu haben und mir hier den Bauch füllen zu können. Klar, es wurde auch etwas gekauft! Käse aus der Schweiz und leckeres vegetarisches Essen.

Nun, kann ich euch einen Besuch auf dieser Messe empfehlen? Ja!

Menschlein die gerne schlemmen, Leute die in Essen mehr sehen als den reinen Lebenserhalt kommen hier auf ihre Kosten. Kontakte schließen, Neues entdecken… dies alles ist möglich auf der „eat’n STYLE“. Für mich hat es sich gelohnt, denn ich hab endlich einen veganen Großversand in München kennen gelernt, der über 1.000 vegane Produkte im Sortiment hat. Einfach toll!

eat´n Style 2009 – Die Messe mit Geschmack
Markiert in:        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.