Das Streetlife-Festival findet an 2 Wochenenden im Jahr in München statt. 2006 waren nach Angaben des Veranstalters mehr als 450.000 Besucher auf diesem Fest unterwegs.

Streetlife-Festival 2007

Seit 2000 gibt es dieses Festival und hatte von Anfang an schon einen großen Zuspruch der Besucher. Gepowert von verschiedenen Münchner Organisationen wie etwa dem Kreisjugendring, dem Kulturreferat oder dem MVG (Münchner Verkehrsgesellschaft). Schirmherr ist unser OB Christian Ude.

Was gibt es dort?
Erstmal keine Autos. Die sonst so vielbefahrenen und verstopften Straßen erinnern an die WM 2006. Feiernde Leute wo hin du schaust. Die Münchner Flaniermeile wird Fußgängerzone und Abenteuerspielplatz.
13 Bühnen
ca. 200 Innitiativen, Aussteller und Stände
ca. 70 Musik-Konzerte
ca. 30 Programmpunkte aus Literatur, Diskussion, Theater
ca. 20 Mitmach-Aktionen aus Spiel und Sport
über 40 Auftritte von Straßenkünstlern

Aktionen und Programm:
– Straßenkünstler
– Street-Sports wie etwa Speedminton, Bike-Polo,…
– Green City-Barfußpark
– Kinderabenteuerland
– Regio-Dorf
– Hauptbühne mit Dj’s und Live Musik (z.B. Hermes House Band)
– Eine Samba- und Tanzbühne
– Eine Literatur- und Performance-Bühne
– Forum der Möglichkeiten
und natürlich alle Straßencafes und tausende gut gelaunter Münchner sowie einem gut gelaunten „serano“.

Streetlife-Festival 2007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.